Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ägypten - 1001 Faszination (Zickes - Ägypten - Original). Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 20:48

Shebin El-Kom

Shebin El-Kom

Inmitten des ägyptischen Nildeltas gibt es einen kleinen Ort, direkt an den Ufern des Flusses, umgeben von Getreide- und Baumwollfeldern, im Schatten saftiger Palmenhaine. Dieser Ort heißt Shebin El-Kom, und genau hier war es, wo Saleh Mohamed el-Ibiary 1913 seine eigene Fabrik für die Herstellung von Mu'assal gründete. Mu'assal, das ist ein äußerst mildschmeckender Tabak, der sein spezielles Aroma durch die Anreicherung mit Molasses, Glycerin, und besonderen Duftölen und Essenzen erhält. Heute wird das ägyptische Familienunternehmen in der dritten Generation von Adel Ahmed el-Ibiary geführt, und seine Tabakprodukte erfreuen sich nicht nur bei den Wasserpfeifenliebhabern Ägyptens großer Beliebtheit.