Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ägypten - 1001 Faszination (Zickes - Ägypten - Original). Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 24. August 2010, 16:03

Liebe verzweifelt gesucht

Heute, 24.08, auf ARTE um 22:05 Uhr


Zitat

n den vergangenen Jahren ist eine eindrucksvolle Industrie entstanden, die nichts anderes im Sinn hat, als Singlemann und Singlefrau zu verkuppeln. Die Angebote der Kuppler reichen von Kontaktanzeigen in der Zeitung über Partneragenturen, okkultistische Orakel-Offerten und vergnüglichen Single-Events bis zu TV-Kuppel-Formaten und unzähligen Dating-Optionen im Online-Universum. Und der Zuspruch bestätigt: Die Partnersuche ist zum Massenphänomen geworden.
Christine T. (33) hat auf ihrer Suche nach einem Mann zum Verlieben vieles ausprobiert - Offerten von Partneragenturen im Internet genutzt, Hoffnungen auf das Speed-Dating gesetzt und eine Menge Geld ausgegeben. Alles umsonst, nur die Branche hat profitiert. Christophe M. (44) glaubte, im Internet sein Glück gefunden zu haben. Als die Auserwählte plötzlich von teuren Schicksalsschlägen sprach, überwies er Geld, viel Geld. Doch zur ersehnten ersten Begegnung kommt es nie. Christophe ist Opfer des "Romance-Scamming" geworden - der "elektronischen Form" von Heiratsschwindelei. Der Witwer Roland R. (78) wollte seinen Lebensabend mit einer neuen Partnerin verbringen. Arglos unterschrieb er einen Vertrag für die Mitgliedschaft in einem "Freizeit-Club" - die kostet ihn nun monatlich 100 Euro, zwei Jahre lang. Seine Hoffnung auf eine neue Bindung hat sich bis heute nicht erfüllt.
Die Dokumentation nimmt anhand vieler Beispiele das Geschäft mit der Kuppelei unter die Lupe und deckt dabei auch unseriöse Machenschaften auf, die nur der Abzocke dienen und Singles zu Opfern machen.


Liebe verzweifelt gesucht

@nnie

Nofretete

  • »@nnie« ist weiblich

Beiträge: 602

Registrierungsdatum: 28. Mai 2010

Wohnort: Hurghada

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. August 2010, 19:26

Danke Amira für das Einstellen dieses Themas.

Natürlich geht dieses auch an Ägypten nicht vorbei.

Ich stelle mal einen LINK von einer Heiratsvermittlung deutsch- ägyptisch.. ägyptisch deutsch hier in Hurghada ein... ich kenne diesen Herrn persönlich und hatte gerade als er begann dieses Bussines aufzubauen mit ihm zu tun, aber auf Grund einer Immobilienangelegenheit (auch da besser Finger weg von ihm) und er prangerte das Geschäft mit der "Liebe" nur so an..es war soooo widerlich.. genau wie der Typ selbst..schleimig, ekelhaft, unsympatisch...ein Schlawiner durch und durch. Er ist auf Grund seiner Heirat mit einer Muslimin auch zum Islam konvertiert... Sie betreibt diese Geschäft mit ihm gemeinsam... So ein Business als Muslime?

Kommt es wirklich zu einer "Partnerschaft", dann werden gleich noch die passenden "Liebesnester" mit vermittelt... als Kauf oder Vermietung.. egal
Da das ja ohne Urfi meist nicht geht, ist er auch bei der Beschaffung der Heiratspapierchen hilfreich... mit passendem überteuertem Notar.. noch ne Einnahmequelle!!!!

Habe den Link rausgenommen und @nnie erklärt warum. Möchte nicht gerne eine Klage am "Hals" haben.
LG @nnie :gut:

auswanderin

unregistriert

3

Dienstag, 24. August 2010, 20:29

Tja von dem Herrn sollte man wirklich die Finger weg lassen.

Ich frage mich sowieso wie jemand auf die Idee kommen kann, hier einen Mann über eine Vermittlung zu suchen. Es reicht doch wenn man sich bei Skype anmeldet und als Wohnort Hurghada eingibt. Da bekommt man doch jeden Tag Zuschriften. Gewollt oder ungewollt. Die ägyptischen Frauen die hier angeboten werden, kann man doch auch vergessen. Wenn man das Gefüge hier kennt, weis man doch, das es schier aussichtslos ist, das eine Familie jemals die Zustimmung zu einer so arangierten Ehe gibt. Aber sorry wenn ich das so offen sage, die Dummen sterben eben nicht aus und unser Deutscher HERR verdient ja nicht schlecht dran.Man kann zumindest nicht behaupten das er keine Einfälle hat.

Aber das bestätigt wieder das was ich immer sage. Deutsche die hier Geschäfte machen sind sehr oft hinterhältiger als die Ägypter. Die versuchen sehr häufig ihe Landsleute über den Tisch zu ziehen. ;Hammer;

Schönen Abend

Gruß Brigitte

Jillvalentine

Super Mod - Bastet

  • »Jillvalentine« ist weiblich

Beiträge: 3 220

Registrierungsdatum: 17. August 2009

Wohnort: Lüdenscheid-Nord

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. August 2010, 22:21

Vor allem dürften die Frauen doch auch keinen andersreligiösen Mann heiraten... Normalerweise...
Ein Tier zu retten, verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier.

"Auch, wenn man es noch so sehr will - man sollte sein Bauchgefühl nicht ignorieren. Es stimmt schon,wenn dein Inneres sagt: Hey, verlass dich besser auf deinen Instinkt." >Ellen Pompeo (Meredith Grey),"Grey´s Anatomy", 19. Folge, USA 2012

5

Dienstag, 24. August 2010, 22:39

Vor allem dürften die Frauen doch auch keinen andersreligiösen Mann heiraten... Normalerweise...



wie @nnie schon schreibt

Zitat

Er ist auf Grund seiner Heirat mit einer Muslimin auch zum Islam konvertiert.

Jillvalentine

Super Mod - Bastet

  • »Jillvalentine« ist weiblich

Beiträge: 3 220

Registrierungsdatum: 17. August 2009

Wohnort: Lüdenscheid-Nord

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 24. August 2010, 22:47

... :D Da siehste mal, dass ich gleich auf Arte umgestellt habe.... Mir tut grad der arme Rentner leid, dem sie eine Mitgliedschaft untergejubelt haben. :(
Ein Tier zu retten, verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier.

"Auch, wenn man es noch so sehr will - man sollte sein Bauchgefühl nicht ignorieren. Es stimmt schon,wenn dein Inneres sagt: Hey, verlass dich besser auf deinen Instinkt." >Ellen Pompeo (Meredith Grey),"Grey´s Anatomy", 19. Folge, USA 2012

@nnie

Nofretete

  • »@nnie« ist weiblich

Beiträge: 602

Registrierungsdatum: 28. Mai 2010

Wohnort: Hurghada

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 24. August 2010, 22:57

Ich denk Jill meint die Frauen, die sich da auch anbieten... es könnten ja auch Kopten sein. Aber auch Musliminnen schrecken da nicht zurück..lohnt sich doch und die Herren konvertieren auch gern, wenn sonst nix im Wege steht. Um Glaube gehts doch da lang schon nicht mehr. Nur gut dass wir darüber kein Urteil zu fällen brauchen!!
LG @nnie :gut:

skmm84

Super Mod - Nefertari

  • »skmm84« ist weiblich

Beiträge: 1 911

Registrierungsdatum: 18. August 2008

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 25. August 2010, 20:13

Wusste garnicht das es 'so etwas' in Hurghada gibt. ?( Würde mich mal interessieren ob sich dort viele Frauen aus Deustchland melden

Aber wie @auswanderin schon schreibt:



Zitat

Ich frage mich sowieso wie jemand auf die Idee kommen kann, hier einen Mann über eine Vermittlung zu suchen. Es reicht doch wenn man sich bei Skype anmeldet und als Wohnort Hurghada eingibt. Da bekommt man doch jeden Tag Zuschriften.
Eine Reise ist ein Trunk aus der Quelle des Lebens
Christian Friedrich Hebbel

Jillvalentine

Super Mod - Bastet

  • »Jillvalentine« ist weiblich

Beiträge: 3 220

Registrierungsdatum: 17. August 2009

Wohnort: Lüdenscheid-Nord

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 25. August 2010, 22:22

Da gibts bestimmt einige... Aber die werden sich sicher nicht unbedingt outen.
Ein Tier zu retten, verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier.

"Auch, wenn man es noch so sehr will - man sollte sein Bauchgefühl nicht ignorieren. Es stimmt schon,wenn dein Inneres sagt: Hey, verlass dich besser auf deinen Instinkt." >Ellen Pompeo (Meredith Grey),"Grey´s Anatomy", 19. Folge, USA 2012

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Aegypten, Liebe, Nil