Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ägypten - 1001 Faszination (Zickes - Ägypten - Original). Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

Freitag, 22. Januar 2010, 11:59

Hilfe für Zirsara (Hurghada)

Folgendes wurde von einem Paten der Hilfsorganisation, der sich öfters in Hurghada aufhält und weiss, wie es nach dem Regenfall aussieht, auf der Seite "wer-kennt-wen" veröffentlich:



Zitat

Hilfe für Zirsara (Hurghada)

Eilmeldung aus Zirsara (Januar 2010)

egyptliveHelpKids e. V. Lange Straße 53 -27243 Harpstedt

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.egyptlivehelpkids.org/">http://www.egyptlivehelpkids.org/</a><!-- m -->



Sehr geehrte Damen und Herren,

ob im TV, Radio oder in der Zeitung, alle Berichten Sie über Haiti, viele Menschen werden noch vermißt und es gibt sehr viele Tote und durch die schlechten hygienischen Bedingungen ist auch ein hohes Seuchenrisiko nicht auszuschließen. Die Bunderepublik Deutschland spendete 7,5 Millionen Euro und zahlreiche Hilfsorganisationen sind vor Ort.

Am 18.01.2010 hat es ein sintflutartigen Regenguss gegeben und ganz Hurghada hat es schwer getroffen. Staatliche Einrichtungen, teilweise Hotels und Restaurants mussten geschlossen werden durch Wassermengen und angespülten Schlamm von ca. 40cm Höhe oder Beschädigungen von Dächern.

Jedoch ist in unseren Vereinsgebiet „ das Armutsviertel Zirsara“ ein noch extremeres Problem. Die finanziellen Mittel, die ihnen zur Verfügung stehen, ermöglichen es leider nicht, die durch den Regen verursachten Schäden zu beheben.

Die Patenfamilien die durch unseren Verein ein Bett bekommen hatten, schlafen auf dem blanken Boden, da Matratzen und Einrichtungsgegenstände zum Trocknen auf die Strasse gestellt wurden. Viele Wohnungen haben kein Dach oder nur ein paar notdürftige Bretter, wo es rein regnete. Möbelstücke, wenn welche vorhanden waren, sind durch das Wasser zerstört.

Unsere fleißigen Helfer vor Ort bemühen sich nähere Informationen über jede einzelne Familie aufzulisten, um die Hilfe besser zu organisieren und vor allem Vorsorge zu treffen sowie Hilfsmaßnahmen einzuleiten, dass die Krankheitsgefahren (wie z.B. eine Seuchenübertragung von Ratten über das Wasser) gemindert werden kann.
Bei den Familien mangelt es sogar an einem Nagel, Hammer und Schaufel. So wird die Liste sehr lang, auch wenn sich die betroffenen Familien gegenseitig versuchen zu unterstützen.

Unser Verein ist so aufgebaut, dass die Spendengelder, sowie die Patengelder ohne Abzüge an die Hilfsbedürftigen Familien übermittelt werden.

Deshalb Bitten wir: Helft diese Familien zu unterstützen. Da die Mittel vom Verein sehr begrenzt sind, möchten wir Euch um eine einmalige Spende bitten. Jeder Euro zählt. Selbstverständlich bekommt ihr eine Spendenquittung, wenn ihr uns Eure Anschrift mitteilt.


Bitte helft diesen Familien.


1 EURO pro Person und es kann dort den Menschen in Not helfen.


egyptliveHelpKids e.V.

Kreissparkasse Syke - Konto 1150012258 - BLZ 29151700


<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.wer-kennt-wen.de/club/wm3bkmhs/">http://www.wer-kennt-wen.de/club/wm3bkmhs/</a><!-- m -->

2

Freitag, 22. Januar 2010, 17:06

Re: Hilfe für Zirsara (Hurghada)

Hallo Wüstensonne,

vielen Dank das du es eingestellt hast, war ganz überrascht als ich es gesehen habe.
Bin im Moment total übermüdet, da ich mit Ronald, der es eingestellt hat, bis 4:00 Uhr geredet, geplant usw habe. Ronald hat einen Spendenaufruf gestartet, Silke ist in Zirsara unterwegs und besucht so nach und nach alle von uns betreuten Familie und auch die, die bislang noch nicht bei uns sind.
Es fehlt teilweise an Werkzeug, alles was für uns hier so selbstverständlich ist, ist dort nicht vorhanden.
Habe jetzt meine privaten Heizstrahler hinbringen lassen, sodass so nach und nach die "Räume" wenigstens getrocknet werden können, was natürlich nur dort geht, wo inzwischen der Strom wieder da ist. Wir haben Wasserkanister hinbringen lassen, damit sie wenigstens mal einen Tee kochen können, denn viele haben kein Wasser. Es ist wirklich schrecklich dort. Fast alle, die in der Zwischenzeit ein Bett bekommen hatten, schlafen wieder auf der Erde, da die Matratzen nass sind und kaum trocknen können.

Wir sitzen hier warm und trocken und ich fühle mich so hilflos und denke dauernd an die Familien und die Kinder, die Babys usw.

kasa250g

unregistriert

3

Freitag, 22. Januar 2010, 19:44

Re: Hilfe für Zirsara (Hurghada)

Hallo Amira,
sollen wir bei der Überweisung als Verwendungszweck, den Namen unseres Patenkindes angeben oder lieber nur allgemein Wasser oder Regen???
Vor allem für die Babys und Neugeborenenkinder ist es eine Katastrophe.

4

Freitag, 22. Januar 2010, 20:18

Re: Hilfe für Zirsara (Hurghada)

Liebe kasa,

gebe als Verwendung deine Fam. an und Unwetter an. Ja, gerade bei den Babys müssen wir zuerst hin. Diese elenden Matratzen sind ja nicht tocken zu bekommen. Silke ist heute losgegangen und hat Milchpulver besorgt, weil 2 Mütter keine Milch mehr haben.

Bea

Pyramidenforscherin

  • »Bea« ist weiblich

Beiträge: 1 541

Registrierungsdatum: 9. Mai 2009

  • Nachricht senden

5

Freitag, 22. Januar 2010, 20:26

Re: Hilfe für Zirsara (Hurghada)

Mein Gott wie schrecklich! Ich war noch nicht in Zirsara, aber wie schrecklich müssen die Wohnungen sein, dass alles aber auch alles naß und hin ist.
Frdl. Gruß Bea

Die einen kennen mich, die anderen können mich!
*******Konrad Adenauer********

6

Freitag, 22. Januar 2010, 20:51

Re: Hilfe für Zirsara (Hurghada)

Liebe Bea,

vielleicht sind wir mal zum gleichen Zeitpunkt dort und ansonsten kannst du, wenn du magst, auch mit Uta oder Silke hingehen. Ich würde es dir auch gerne alles mal zeigen.
Man kann es sich schlecht vorstellen, wenn man noch nie dort war. Aber die Bedingungen waren vorher schon für unsere Verhältnisse schlimm und nun sowieso, aber es klagt niemand und auch das ist für uns unvorstellbar.

Meine Telefonrechnung wird wieder astronomisch werden.

kasa250g

unregistriert

7

Freitag, 22. Januar 2010, 21:27

Re: Hilfe für Zirsara (Hurghada)

Danke Amira,
das Geld geht noch am Wochenende weg zu Euch.

Es muß wirklich schlimm dort unten aussehen, kannes mir glatt ein wenig vorstellen, aber nur ein klitzekleinwenig.

8

Freitag, 22. Januar 2010, 21:50

Re: Hilfe für Zirsara (Hurghada)

alf shukran - 1000 DANK :A43:

werde dann berichten

Binbaldda

Ehrenmitglied

  • »Binbaldda« ist weiblich

Beiträge: 1 608

Registrierungsdatum: 30. September 2007

Wohnort: Spanien

  • Nachricht senden

9

Freitag, 22. Januar 2010, 22:14

Re: Hilfe für Zirsara (Hurghada)

Hallo Amira,

stelle eben mal noch die internationalen Überweisungsdaten ein, obwohl ich derzeit niemand ausser mir weiss, der seinen Patenschaftsbeitrag aus dem Ausland überweist. Ich kann leider erst am Montag was überweisen, denn mein Konto hat irgendwie ein Loch... :oh: , muss es erst wieder auffüllen.

Bic Code BRLADE21SYK
IBAN DE20291517001150012258
glg uli

**********************

Beginne nie einen Streit, aber beende jeden...

„Toleranz sollte nur ein vorübergehender Zustand sein,
er muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“

Goethe

10

Freitag, 22. Januar 2010, 22:21

Re: Hilfe für Zirsara (Hurghada)

Zitat von »"Binbaldda"«

Hallo Angela,

stelle eben mal noch die internationalen Überweisungsdaten ein,

Zitat

obwohl ich derzeit niemand ausser mir weiss, der seinen Patenschaftsbeitrag aus dem Ausland überweist.


Bic Code BRLADE21SYK
IBAN DE20291517001150012258

:A43: BBD,

es gibt einige Paten aus dem "Ausland" die die IBAN und BIC Daten benötigen - aber die haben sie dann auch.

Bea

Pyramidenforscherin

  • »Bea« ist weiblich

Beiträge: 1 541

Registrierungsdatum: 9. Mai 2009

  • Nachricht senden

11

Samstag, 23. Januar 2010, 00:00

Re: Hilfe für Zirsara (Hurghada)

Ja Amira, vielleicht ergibt es sich mal, dass wir gemeinsam in Hurghada sind. Hier mal ein Link mit Bildern:
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.facebook.com/album.php?aid=141098&id=716708578&l=ac4a851818">http://www.facebook.com/album.php?aid=1 ... ac4a851818</a><!-- m -->
Frdl. Gruß Bea

Die einen kennen mich, die anderen können mich!
*******Konrad Adenauer********

Bea

Pyramidenforscherin

  • »Bea« ist weiblich

Beiträge: 1 541

Registrierungsdatum: 9. Mai 2009

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 26. Januar 2010, 23:07

Re: Hilfe für Zirsara (Hurghada)

Hallo Amira,

wie ist die aktuelle Situation in Zirsara? Hast ne Tüte Schlaf bekommen?

LG
Frdl. Gruß Bea

Die einen kennen mich, die anderen können mich!
*******Konrad Adenauer********

13

Mittwoch, 27. Januar 2010, 00:42

Re: Hilfe für Zirsara (Hurghada)

Zitat von »"Bea"«

Hallo Amira,

wie ist die aktuelle Situation in Zirsara? Hast ne Tüte Schlaf bekommen?

LG


Liebe Bea,

aktuell, es ist schlimm - aber wieder trocken, Wände sind feucht, vieles kann auf den "Sperrmüll" die Leute sind wieder "guter Dinge" bleibt ihnen ja auch nichts anderes übrig, Zirsara ist schließlich nicht von großen Interesse für die Welt.
Silke geht unermüdlich jeden Tag nach Feierabend mit unserer Ansprechpartnerin von Familie zu Familie - die Liste ist schon sehr lang. Wir werden dort wenig ausrichten können, außer evtl, Decken kaufen und ob sie alle eine bekommen? Keine Ahnung.
Ich könnte platzen, aber diesmal bewundere ich die Familien dort für ihre Lethargie und ihr Inschallah.
Ein sehr engagierter Pate hat ja einen Spendenaufruf gestartet, hat an die Zeitung geschrieben usw. Mal sehen, ob wir Erfolg haben werden.
Aber wer Zirsara nicht kennt und keinen Bezug dort hat, der kann es sich auch kaum vorstellen, wie es dort aussieht und wie es den Familien geht. Ich denke ständig daran - mein letzter Gedanke und mein erster Gedanke. Besonders eine Familie, sie leben mit 4 Kindern in einem Raum - überdacht - die Küche kein Dach - also voll mit Regen gewesen - Im Wohn-Schlafraum auch durchgeregnet, behindertes Kind, ein Kind von knapp 9 Monaten.
Die Liste ist lang mit diesen Schicksalen und es macht mich immer wieder betroffen, wenn ich höre:
"auch hier gibt es Elend" - "mir geht es finaziell auch nicht gut" (im nächsten Moment wird dann erzählt, was man sich doch gerade gekauft hat usw. - nicht bereit, mal auf eine Schachtel Zigaretten zu verzichten" .

Es stimmt ja, auch uns geht es nicht mehr so dolle wie noch vor einigen Jahren und wir alle müssen sparen, können aber immer noch in den Urlaub fliegen, Klamotten kaufen usw. Wir leben - trotz "Einschränkung" immer noch auf einem hohen Niveau.

Danke für deine Nachfrage.

Binbaldda

Ehrenmitglied

  • »Binbaldda« ist weiblich

Beiträge: 1 608

Registrierungsdatum: 30. September 2007

Wohnort: Spanien

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 27. Januar 2010, 01:00

Re: Hilfe für Zirsara (Hurghada)

Zitat

nicht bereit, mal auf eine Schachtel Zigaretten zu verzichten" .


Hallo Amira,

kannst schon ein paar Decken mehr einplanen...habe Dienstag (26.01.) 0.06h überwiesen....zum Glück rauche ich ja nicht..... :engel:
glg uli

**********************

Beginne nie einen Streit, aber beende jeden...

„Toleranz sollte nur ein vorübergehender Zustand sein,
er muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“

Goethe

15

Mittwoch, 27. Januar 2010, 01:42

Re: Hilfe für Zirsara (Hurghada)

Zitat von »"Binbaldda"«

Zitat

nicht bereit, mal auf eine Schachtel Zigaretten zu verzichten" .


Hallo Amira,

kannst schon ein paar Decken mehr einplanen...habe Dienstag (26.01.) 0.06h überwiesen....zum Glück rauche ich ja nicht..... :engel:


1000 Dank - :A43: :A18:

Ich rauche auch nicht :nöö:

16

Mittwoch, 27. Januar 2010, 11:38

Re: Hilfe für Zirsara (Hurghada)

Zitat von »"Bea"«

Hallo Amira,

wie ist die aktuelle Situation in Zirsara? Hast ne Tüte Schlaf bekommen?

LG


Hallo Bea,

:A43: habe es gerade gehört.

kasa :A43:

Freue mich sehr :A21:

17

Donnerstag, 28. Januar 2010, 15:15

Re: Hilfe für Zirsara (Hurghada)

Zitat von »"Binbaldda"«



Zitat


kannst schon ein paar Decken mehr einplanen
.

BBD :A43: und schon weitergeleitet :A43:

18

Freitag, 29. Januar 2010, 19:33

Re: Hilfe für Zirsara (Hurghada)

:A43: :A43: :A43: an alle Spender.

Wer eine Spendenbescheinigung möchte, der schickt mir bitte seine Adresse dann per PN. :A43:

Wenn die Aktion abgeschlossen ist werde ich - wer mag - dann per Mail informieren.

:A43:

Anonymous

unregistriert

19

Freitag, 5. Februar 2010, 18:00

Re: Hilfe für Zirsara (Hurghada)

Im Namen des Vereins moechte ich auch Danke sagen, an all die die gespendet haben.

Es waere wuenschenwert gewesen, wenn sie noch mehr Bereitwillige gefunden haette.

20

Freitag, 5. Februar 2010, 18:58

Re: Hilfe für Zirsara (Hurghada)

Ich werde im geschützten Bereich berichten. :A43: