Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ägypten - 1001 Faszination (Zickes - Ägypten - Original). Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 22. Mai 2009, 20:49

Traue über Ägypten

Der Enkel vom Präsident Mubarak, der sein 13. Lebensjahr noch nicht erreicht hat war nur 2 Tage krank

Hisham Talat Mustafa, ein Milliardär, Politiker und Geschäftsmann wurde gestern zum Tot verurteilt. Sein Komplizen Mohsen Elsukery erwatet auch aufgehängt zu werden

Ein Angestellter der NDP, Partei des Präsidenten schneidete seinem Chef die Kehle durch, weil er ihn erniedrigte und ihm sein Gehalt nicht rechzeitig zahlte, erzählte der Mörder

70 Mal hat ein Mann auf die 2 Kinder seines Onkels (5 u. 7) eingestochen, weil der Onkel ihn schlecht behandelte und ihm sein Lohn nicht zahlte

Eine Frau folterte ihre kleine Tochter (7) bis zum Tote. Ihr Ehemann wollte es nicht mit seinen ehelichen 2 Kinder erziehen, da das Kind aus einer früheren Beziehung der Frau war.

Der Hausmeister stieg die Treppe hoch, klingte die Tür und stach die Chefin in einer Bank tot durch. Er nahm 7000 Le und etwas Schmuck mit.

Ein Mann zerstückelte seine Frau auf 70 kleine Stücke

Eine Woche in Egypt. Die Ägypter verlieren den Verstand langsam. Change!!!!!?????

Gruß

Anonymous

unregistriert

2

Freitag, 22. Mai 2009, 21:04

Re: Traue über Ägypten

Hallo Baron

Na, wieder fleißig die Al Ahram am Freitag gelesen. :hehe:

Warum sollte es in Ägypten besser zugehen, als in der Rest der Welt?

3

Freitag, 22. Mai 2009, 21:14

Re: Traue über Ägypten

Hallo Wüstensonne,

Ich lese diese Zeitung seit 1990 nicht mehr.

Aber warum sollte es in Ägypten besser zugehen als in der Rest der Welt, ist ein anderes Thema.

Ich werde dir erzählen, was ich schon 1996 mit dem Philosoph Zaki Nagib Mahmoud darüber besprochen habe. Ein anderes Mal.

Liebe Grüße

4

Freitag, 22. Mai 2009, 21:28

Re: Traue über Ägypten

Hallo Baron,

ja, es ist schrecklich was man so von Ägypten hört, aber manches davon passiert überall auf dieser Welt - LEIDER.

Auch hier/dort werden Menschen zerstückelt, missbraucht, getötet, erniedrigt usw- alles Dinge, wo ich eine Gänsehaut bekomme und es mir nicht vorstellen kann, wozu ein Mensch fähig sein kann.
Ganz besonders schlimm wenn man sein eigenes Kind umbringt, foltert oder missbraucht.
Wie es Mutter ihr Kind zu Tode foltern kann, weil ihr 2. Mann dieses Kind aus einer anderen Beziehung nicht akzeptiert, finde ich besonders schlimm. Da würde ich eher auf den Mann verzichten als auf mein Kind. Klar, ich kann das leicht sagen, bin ja nicht in dieser Situation, aber ein Kind würde immer Vorrang bei mir haben, denn es ist klein und braucht mich - der Mann ist erwachsen - zumindest sollte er das sein - der sollte eigentlich so viel Verstand besitzen und es verstehen.

Es sollte doch mal ein Gesetz erlassen werden - alle Menschen sollen sich verstehen, akzeptieren und tolerieren - vielleicht klappt das ja mit Gesetz?? :oh:

Anonymous

unregistriert

5

Freitag, 22. Mai 2009, 21:28

Re: Traue über Ägypten

Zitat von »"baron"«

Hallo Wüstensonne,

Ich lese diese Zeitung seit 1990 nicht mehr.

Da hast ja auch nichts großes verpasst!

Zitat

Aber warum sollte es in Ägypten besser zugehen als in der Rest der Welt, ist ein anderes Thema.

Findest Du? Ich nicht. Aber liegt wohl im Auge des Betrachters.

Zitat

Ich werde dir erzählen, was ich schon 1996 mit dem Philosoph Zaki Nagib Mahmoud darüber besprochen habe. Ein anderes Mal.

Liebe Grüße


Wer ist Zahki Nagib Mahmoud??? Ich kenne nur Zaki Nagib Mahfoud.
Ja erzähl mal, ich bin ganz Ohr. Das ist nun kein Scherz, ich meine das Ernsthaft.

6

Freitag, 22. Mai 2009, 21:43

Re: Traue über Ägypten

Zitat


Wer ist Zahki Nagib Mahmoud??? Ich kenne nur Zaki Nagib Mahfoud.


Wüstensonne - du Erbsenzählerin :oh:

Anonymous

unregistriert

7

Freitag, 22. Mai 2009, 21:48

Re: Traue über Ägypten

Wieso Amira?

Das sind 2 verschiedene Personen.

In Ägypten ist es recht häufig, das Personen identische Namensfolgen haben.

Und Mahmoud und Mahfoud sind immerhin 2 verschiedene Namen.

8

Freitag, 22. Mai 2009, 22:18

Re: Traue über Ägypten

Zitat von »"Wüstensonne"«

Wieso Amira?

Das sind 2 verschiedene Personen.

In Ägypten ist es recht häufig, das Personen identische Namensfolgen haben.

Und Mahmoud und Mahfoud sind immerhin 2 verschiedene Namen.


klar sind das verschiedene Namen - aber habt ihr so viele Philosophen ?

kasa250g

unregistriert

9

Freitag, 22. Mai 2009, 22:36

Re: Traue über Ägypten

Bitte denkt was in Irland ans Licht gekommen ist und das unter dem Decknamen der kathol. Kirche.
Ich kriege eine Gänsehaut, wenn ich an diese vielen unschuldigen Kinder denke.

10

Freitag, 22. Mai 2009, 22:42

Re: Traue über Ägypten

Zitat von »"kasa250g"«

Bitte denkt was in Irland ans Licht gekommen ist und das unter dem Decknamen der kathol. Kirche.
Ich kriege eine Gänsehaut, wenn ich an diese vielen unschuldigen Kinder denke.


Eben, alles unter dem Deckmantel der kathl. Kirche und ich möchte nicht wissen, was noch alles unter dem Deckmantel der Kirchen alles passiert und vertuscht wird.
Kirche ist eigentlich auch so ein extra Thema - da sträuben sich manchmal meine Nackenhaare - und alles im "Namen Gottes" allerdings bezweifel ich das dann doch sehr

11

Freitag, 22. Mai 2009, 22:50

Re: Traue über Ägypten

Hallo Wüstensonne,

zu Dr. Zaki Nagib Mahmoud klick mal hier bitte:

<!-- m --><a class="postlink" href="http://ar.wikipedia.org/wiki/%D8%B2%D9%83%D9%8A_%D9%86%D8%AC%D9%8A%D8%A8_%D9%85%D8%AD%D9%85%D9%88%D8%AF">http://ar.wikipedia.org/wiki/%D8%B2%D9% ... 9%88%D8%AF</a><!-- m -->

Wenn du Alahram ließt, dann kannst das auch hier lesen, wenn nicht dann steht dort was auf Englisch, Und bitte achte nicht aufs Datum. Das Treffen mit ihm in seiner Wohnung in Gize gegenüber des Zoos war 1986, also hacke nicht danach, bitte.

Zu ägyptischen Eigenschaften, die langsam verloren gehen, schreibe ich mal was größeres.

Gruß

Anonymous

unregistriert

12

Freitag, 22. Mai 2009, 23:27

Re: Traue über Ägypten

Zitat von »"Amira"«

klar sind das verschiedene Namen - aber habt ihr so viele Philosophen ?


Da haben "wir" (die Ägypter) Tarek Ramadan (ein Enkel von Hassan al-Banna, der Gründer der Muslimbrüder), dann Nasr Hamid Abu Zaid und Hasan Hanafi.

Mehr fallen mir momentan nicht ein, aber vielleicht hat Baron noch welche auf Lager.

Anonymous

unregistriert

13

Freitag, 22. Mai 2009, 23:43

Re: Traue über Ägypten

Hallo Baron

Danke für den Link. Den Philosphen kannte ich noch nicht.