Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ägypten - 1001 Faszination (Zickes - Ägypten - Original). Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 30. Juni 2014, 09:59

Ägypten voll normal

Ramadan für Anfänger (Teil1)

Diesen Monat ist es wieder so weit. ER kommt und bleibt 1 Monat - der Ramadan.

Um einen Einblick zu Gewinnen warum es den Ramadan gibt und wie er abläuft, wird uns der 22-Jährige Ägypter Fritz Schmidt (Name von der Redaktion geändert) bei einem Interview dabei helfen.

Hier mal eine kurze Beschreibung zu „Fritz“, der die junge Generation stärken will und sie vertritt.

Familienname: Schmidt (von der Redaktion geändert)

Vorname: Fritz (von der Redaktion geändert)

Alter: 22

Wohnhaft: Hurghada, Villa Seaview Exlusiv Garden, Golf & Spa

Familienstand: verheiratet mit Chantalle Schmidt (Name von der Redaktion geändert), 19 Jahre (seine richtige Frau),

verheiratet mit Olga Beljajew (Name von der Redaktion geändert) , 59 Jahre (seine Orfi-Frau)

verlobt mit Hildegard Kleinschmidt-Quäling (Name von der Redaktion geändert), 63 Jahre

Beruf: zur Zeit arbeitssuchend (vorher: Assistent der Handtuchausgabe am Pool in einem 4 Sterne All Inclusive Hotel)

Hobbys: mit seinem nagelneuen aufgetunten Hyundai rennen fahren, lange schlafen, Bob Marley hören, jede Nacht Party in den angesagtesten Clubs, mit Freunden abhängen

ÄVN: Fritz, du bist jetzt 22 Jahre und hast es schon recht weit gebracht in deinem Leben. Eine schöne Villa direkt am Strand, ein nagelneues Auto und jeden Abend Party bis in die frühen Morgenstunden. Erzähle uns doch bitte, wie du den Ramadan gestalten wirst und was er für dich bedeutet.

Fritz: Als streng gläubiger Muslim werde ich den Ramadan natürlich genauestens einhalten und ist für mich sehr wichtig.

ÄVN: Warum macht man den Ramadan eigentlich ?

Fritz: Der Ramadan ist, wie schon gesagt, sehr wichtig. Da man den ganzen Tag nichts trinkt, nichts isst und nicht raucht, reinigt das den Körper und den Geist.

ÄVN: Du meinst damit, wenn man auf all das von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang verzichtet, dann ist das gesund und reinigt.

Fritz: Ja natürlich !!! Und es verbindet mich mit den Menschen, die nicht so viel zum Essen haben.

ÄVN: Nach Sonnenuntergang und vor Sonnenaufgang isst du dann schon ausreichend, damit du den Tag überstehen kannst ???

Fritz: Aber sicher doch. Da gibt es jedesmal ein riesen Buffet mit allem, was man sich nur vorstellen kann. Da essen wir so lange, bis nichts mehr reinpasst. Teilweise rauche ich dann fast eine Schachtel Zigaretten in 3 Stunden. Am liebsten würde ich die ganze Nacht essen, trinken und rauchen.

ÄVN: Bist du dann nicht müde, wenn man so viel isst ???

Fritz: Müde bin ich dann den ganzen Tag und hab meist auch Bauchschmerzen vom vielen Essen. Da schlafe ich dann einfach.

ÄVN: Und wie ist es mit Party machen ???

Fritz: Da ich das ganze Jahr Party mache und am Strand bin, kann ich ein paar Tage verzichten. Und wenn ich doch mal Lust dazu bekomme, dann setze ich einfach ein paar Tage aus und hole es später nach.

ÄVN: Das geht so einfach ???

Fritz: Ja, das ist kein Problem. Das machen viele so. Kann mich ja auch freikaufen. Ansonsten kann man auch mit dem Schiff aufs Meer fahren und dort essen und trinken, da sieht es keiner.

ÄVN: Musst du nicht auch immer beten ??? Wie machst du das, wenn du tagsüber schläfst ???

Fritz: Das ist auch kein Problem. Wenn ich beten gehe, dann bitte ich einfach um Vergebung, dass ich nicht beten war.

ÄVN: Was sagt eigentlich deine Familie zu deinem Leben ???

Fritz: Die ist ja nicht da. Sie lebt weit entfernt am Land und passt auf meine Frau auf.

ÄVN: Du hast ja 2 Frauen und eine verlobte, ist das nicht ansträngend ???

Fritz: Nein, gar nicht. Ich darf ja mehrere Frauen haben. Ausserdem sind die eh nur ein paar Wochen im Jahr hier. Das „Orfi“ ist ja nur so ein Papier, dass ich mit ihnen zusammen in einer Wohnung sein darf. Und so lange sie Verständnis für meine Arbeitslosigkeit haben und mich unterstützen ist das alles super.

ÄVN: Sie unterstützen dich also. Würdest du nicht selber für dich sorgen können ???

Fritz: Doch, ich will ja nach Deutschland und viel Geld verdienen. Dann kann ich auch für mich selber sorgen, denn dort verdient man locker 3000-4000 Euro.

ÄVN: Darf man als Muslim eigentlich eine Frau heiraten, die kein Muslim ist ???

Fritz: Auf keinen Fall !!! Darum ja nur das Orfi. Ansonsten wird sie einfach Muslima und dann geht das auch.

ÄVN: Macht deine andere Orfi-Frau auch Ramadan ???

Fritz: Sie ist ja noch keine Muslima, da braucht sie keinen machen. Aber sie sendet mir extra mehr Geld, da sie den Ramadan verstanden hat. Man soll ja den bedürftigen Menschen helfen. Das extra Geld gebe ich dann mit meinen Freunden aus.

Teil 2 kommt in einer Woche… mal sehen, wie es dem Fritz dann geht. :pfiff:

FB

2

Montag, 30. Juni 2014, 12:37

Aus dem Leben gegriffen ! :lol:
Sunny

yabinti

Hatschepsut

  • »yabinti« ist weiblich

Beiträge: 2 508

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. Juni 2014, 12:56

Jo, da stimme ich Dir zu @Sunny :pfiff:

ma-salama مع السلامة
yabinti


:arabdealer:

skmm84

Super Mod - Nefertari

  • »skmm84« ist weiblich

Beiträge: 1 911

Registrierungsdatum: 18. August 2008

  • Nachricht senden

4

Montag, 30. Juni 2014, 14:23

Freue mich schon auf Teil 2 :thumbsup: :D
Eine Reise ist ein Trunk aus der Quelle des Lebens
Christian Friedrich Hebbel

5

Montag, 30. Juni 2014, 14:26

:egyllooll:

"Be who you are, say what you feel, because those who mind don’t matter, and those who matter don’t mind.” Dr. Seuss

karina

Wüstenfuchs

  • »karina« ist weiblich

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 20. Februar 2011

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. Juni 2014, 15:04

Freue mich auch auf den 2-ten Teil.

Einfach herrlich zum Schmunzeln der 1-Teil :-) ..und so wahr, egal ob Hrg, Cairo, Luxor, oder sonstwo in Egypt ;-)

7

Samstag, 9. August 2014, 19:57

Besten Stadt der Welt“ gewählt.

Zitat

Die Einwohner von Hurghada können stolz sein, denn ihre Stadt wurde am Freitag, den 08. August 2014 auf einer Gala-Veranstaltung in Kairo, im CoffeeShop „Ramses II“ am Tahrir Platz, zur „Besten Stadt der Welt“ gewählt. Die Einwohner Hurghadas wurden außerdem mit dem begehrten Titel „Nettestes Volk des Planeten“ geehrt.
Mehr als einhundert Preise wurden auf dem „World City Award 2014“ (Preise aller Städte der Welt) verliehen, der wichtigsten Preisverleihung der Welt. Für die Einwohner von Hurghada hat es sich dieses Jahr am Ende richtig gelohnt, denn sie haben so gut wie alle Preise abgestaubt.

Ein historischer Erfolg für Hurghada
Hinter den Kulissen konnten die Hurghadianer ihre Freude dann auch nicht mehr verstecken. „Überrascht? Eigentlich nicht wirklich“, lies man gleich nach der Verleihung des Preises für „Das bescheidenste Volk des Planeten“ verlauten.
Allerdings muss noch erwähnt werden, dass aufgrund eines logistischen Problems nur die Stimmen der Juroren von Hurghada gezählt werden konnten; die deutschen Veranstalter versicherten aber, dass dieser Umstand absolute keine Auswirkungen auf das Endergebnis gehabt habe.


:klicken: weiter hier

Habibschi

Wüstenfuchs

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 30. Januar 2014

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. August 2014, 09:22

Was ist denn eigentlich aus Fritz geworden? :D

9

Montag, 11. August 2014, 09:25

Die Ägypter sind ja aber wirklich sehr patriotisch.

"Be who you are, say what you feel, because those who mind don’t matter, and those who matter don’t mind.” Dr. Seuss

skmm84

Super Mod - Nefertari

  • »skmm84« ist weiblich

Beiträge: 1 911

Registrierungsdatum: 18. August 2008

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 13. August 2014, 13:31

Zitat

Was ist denn eigentlich aus Fritz geworden?


Stimmt, was ist mit Fritz? Ramadan ist doch schon längst vorbei :pfiff:
Eine Reise ist ein Trunk aus der Quelle des Lebens
Christian Friedrich Hebbel

11

Donnerstag, 14. August 2014, 23:33

Koffer erschiessen in Ägypten !!!

Fritz hat sich leider noch nicht wieder gemeldet.

Hier wieder etwas :D

Zitat

Koffer erschiessen in Ägypten !!!

Eine “Bombendrohung” in Ägypten hat mal wieder die “Spezialisten” in Anspruch genommen. Hat da tatsächlich jemand 3 Koffer auf der Strasse vergessen…

Wichtig: Man sperrt erst einmal im Umkreis von 5 Meter alles ab um “Schäden” zu vermeiden… (oder auch nicht). Die Passanten und Schaulustigen müssen ja geschützt werden. Dann schickt man einen “Mann” mit Vollausrüstung an den “Brandherd”… gaaaaaaaaaaaaanz wichtig: Eine Begleitperson (ohne Schutzkleidung) hält alles mit dem “Handy” fest. ;-)

Die Aktion dauerte ca. 15 Minuten… gekürzt auf 3:25 Minuten.

Danke an alle, die ihr Leben dafür auf´s Spiel gesetzt haben…

In Ägypten ist einfach alles anders…
:hurra1:



Video

yabinti

Hatschepsut

  • »yabinti« ist weiblich

Beiträge: 2 508

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

12

Freitag, 15. August 2014, 18:25

Smile, you are in egypt. Das war doch nur ne Übung. .... hoffe ich doch mal....

ma-salama مع السلامة
yabinti


:arabdealer:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen