Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ägypten - 1001 Faszination (Zickes - Ägypten - Original). Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anck-Su-Namun

Foren-Pharao

  • »Anck-Su-Namun« ist weiblich
  • »Anck-Su-Namun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 910

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Wohnort: Kairo

  • Nachricht senden

21

Freitag, 3. August 2012, 21:06

die löwin hat nun einen namen unter dem sie wiedergefunden werden kann, sie heisst MASRYA.

dazu haben sich 2 frauen eingeschalten die schon einen löwen namens juba versucht haben zu befreien, diese beiden damen arbeiten jetzt intensiv an dem fall der löwin aus unserem dorf und sie waren früher schon erfolgreich, daher haben alle große hoffnung das sie es wieder schaffen.

dazu wurde ein platz für die löwin in den niederlanden gefunden. keiner von den schützern hier will das sie in einen ägyptischen zoo kommt. alternativ wäre noch ein reservat in afrika in frage gekommen und ein zoo in saudi-arabien. gegen saudi-arabien hat man sich entschieden weil man sich nicht ganz sicher ist wegen der pflege, die option afrika kostet leider viel geld und bisher ist diese variante eher unwahrscheinlich.

dafür ist das reservat in den niederlanden um so besser. eine riesige schutzanlage von den leuten von "Stichting Leeuw" die sich um große und kleine raubkatzen kümmern, wo sie in natürlicher umgebung leben können. sie haben dort noch freien platz und hoffen das man nun die verantwortlichen überzeugen kann, das die löwin dorthin gebracht wird.

Stichting-Leeuw

Anck-Su-Namun

Foren-Pharao

  • »Anck-Su-Namun« ist weiblich
  • »Anck-Su-Namun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 910

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Wohnort: Kairo

  • Nachricht senden

22

Freitag, 3. August 2012, 21:08

wer mitlesen mag über den aktuellen verlauf, der kann hier mal reinschaun: Mimi´s War

mimi war ein löwenbaby das im giza-zoo nach 3 wochen starb nachdem es von seiner mutter getrennt wurde und man vergeblich versuchte es zu retten.

Anck-Su-Namun

Foren-Pharao

  • »Anck-Su-Namun« ist weiblich
  • »Anck-Su-Namun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 910

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Wohnort: Kairo

  • Nachricht senden

23

Freitag, 3. August 2012, 21:13

ein mitglied der gruppe war kürzlich im giza zoo, er meinte an manchen stellen hat sich die hygiene minimal verbessert, andererorts wurde es schlechter. die 3 neuen giraffen leben noch und wurden zusammen mit einer gazelle ins gehege gesperrt. auf nachfragen zum hautkrankheiten der bären hieß es sie hätte nur fellwechsel, dem elefentan wurde gedroht er werde bestraft sollte er nicht ruhig sein und es wurden immer wieder fotos angeboten, der egyptian golden jakal wurde durch einen wilden hun ausgetauscht das infoschild bliebbei jakal, ihm wurde ein affe zum kauf angeboten gegen ein minimales bakschisch, oh man...

Jillvalentine

Super Mod - Bastet

  • »Jillvalentine« ist weiblich

Beiträge: 3 220

Registrierungsdatum: 17. August 2009

Wohnort: Lüdenscheid-Nord

  • Nachricht senden

24

Freitag, 3. August 2012, 22:01

die löwin hat nun einen namen unter dem sie wiedergefunden werden kann, sie heisst MASRYA.

dazu haben sich 2 frauen eingeschalten die schon einen löwen namens juba versucht haben zu befreien, diese beiden damen arbeiten jetzt intensiv an dem fall der löwin aus unserem dorf und sie waren früher schon erfolgreich, daher haben alle große hoffnung das sie es wieder schaffen.

dazu wurde ein platz für die löwin in den niederlanden gefunden. keiner von den schützern hier will das sie in einen ägyptischen zoo kommt. alternativ wäre noch ein reservat in afrika in frage gekommen und ein zoo in saudi-arabien. gegen saudi-arabien hat man sich entschieden weil man sich nicht ganz sicher ist wegen der pflege, die option afrika kostet leider viel geld und bisher ist diese variante eher unwahrscheinlich.

dafür ist das reservat in den niederlanden um so besser. eine riesige schutzanlage von den leuten von "Stichting Leeuw" die sich um große und kleine raubkatzen kümmern, wo sie in natürlicher umgebung leben können. sie haben dort noch freien platz und hoffen das man nun die verantwortlichen überzeugen kann, das die löwin dorthin gebracht wird.

Stichting-Leeuw


Boah, das liest sich ja super, Mensch, da hast Du ja eine Lawine losgetreten. In den Niederlanden kann ich sie sogar besuchen, ist gar nicht so weit weg von hier. ;) Toi toi toi, ich halte sowas von die Daumen! Mehr als protestieren können wir ja von hier aus leider nicht tun.

Ich denke, früher oder später werden die Zustände in den ägyptischen Zoos ein Thema werden müssen. Internationale Hilfe wurde ja nun schon genug angeboten. Unglaublich, wie sie mit den Tieren umgehen, den mit ihnen zu pflegenden Umgang haben sie im Koran wohl überlesen.
Ein Tier zu retten, verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier.

"Auch, wenn man es noch so sehr will - man sollte sein Bauchgefühl nicht ignorieren. Es stimmt schon,wenn dein Inneres sagt: Hey, verlass dich besser auf deinen Instinkt." >Ellen Pompeo (Meredith Grey),"Grey´s Anatomy", 19. Folge, USA 2012

Anck-Su-Namun

Foren-Pharao

  • »Anck-Su-Namun« ist weiblich
  • »Anck-Su-Namun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 910

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Wohnort: Kairo

  • Nachricht senden

25

Freitag, 3. August 2012, 22:39

ich weiss nicht ob ichs schon erwähnt hatte, dieser "zoo" bei unsund masrya "gehören" der tolba-familie, einer tierhändler familie die tiere aller art zu forschungszwecken handeln und verkaufen. sie arbeiten unter mehreren decknamen und sind dadurch lizensiert vom staat.

yabinti

Hatschepsut

  • »yabinti« ist weiblich

Beiträge: 2 508

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

26

Freitag, 3. August 2012, 23:14

Meine "Unterschrift" ist schon längst dabei. Hoffe, das man diesen armen Tieren helfen kann.

ma-salama مع السلامة
yabinti


:arabdealer:

Anck-Su-Namun

Foren-Pharao

  • »Anck-Su-Namun« ist weiblich
  • »Anck-Su-Namun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 910

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Wohnort: Kairo

  • Nachricht senden

27

Freitag, 3. August 2012, 23:39

habe nun auf meiner homepage einen kleinen artikel dazu geschrieben, englische variante kommt morgen

entweder auf das bild klicken oder rechts unter "news" schauen: Ancient Egypt

Jillvalentine

Super Mod - Bastet

  • »Jillvalentine« ist weiblich

Beiträge: 3 220

Registrierungsdatum: 17. August 2009

Wohnort: Lüdenscheid-Nord

  • Nachricht senden

28

Samstag, 4. August 2012, 22:22

Wo denn, Anck? Bei News sehe ich als Erstes das Wetter in Ägypten.... Ziemlich warm! ;)
Ein Tier zu retten, verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier.

"Auch, wenn man es noch so sehr will - man sollte sein Bauchgefühl nicht ignorieren. Es stimmt schon,wenn dein Inneres sagt: Hey, verlass dich besser auf deinen Instinkt." >Ellen Pompeo (Meredith Grey),"Grey´s Anatomy", 19. Folge, USA 2012

Jillvalentine

Super Mod - Bastet

  • »Jillvalentine« ist weiblich

Beiträge: 3 220

Registrierungsdatum: 17. August 2009

Wohnort: Lüdenscheid-Nord

  • Nachricht senden

29

Samstag, 4. August 2012, 22:23

486 Unterschriften!!! Weiter weiter weiter so! ;;,
Ein Tier zu retten, verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier.

"Auch, wenn man es noch so sehr will - man sollte sein Bauchgefühl nicht ignorieren. Es stimmt schon,wenn dein Inneres sagt: Hey, verlass dich besser auf deinen Instinkt." >Ellen Pompeo (Meredith Grey),"Grey´s Anatomy", 19. Folge, USA 2012

Anck-Su-Namun

Foren-Pharao

  • »Anck-Su-Namun« ist weiblich
  • »Anck-Su-Namun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 910

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Wohnort: Kairo

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 5. August 2012, 19:51

1064 wohl eher jill :D

Anck-Su-Namun

Foren-Pharao

  • »Anck-Su-Namun« ist weiblich
  • »Anck-Su-Namun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 910

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Wohnort: Kairo

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 5. August 2012, 19:52

mach den link auf und dann klicke rechts auf "news" und dann der erste eintrag "caged liones of abu rauwash" ODER du machst den link auf und auf der startseite scrollst du etwas runter, dort dann auf das bild mit der löwin klicken, dann kommst du auch zu den news. :)

Jillvalentine

Super Mod - Bastet

  • »Jillvalentine« ist weiblich

Beiträge: 3 220

Registrierungsdatum: 17. August 2009

Wohnort: Lüdenscheid-Nord

  • Nachricht senden

32

Montag, 6. August 2012, 20:42

Ok, danke, Anck, dass Du´s der Blondine nochmal extra erklärt hast, jetzt hab ichs gefunden. Echt, ich könnt heulen, wenn ich die arme Löwin so sehe... :heul1:
Ein Tier zu retten, verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier.

"Auch, wenn man es noch so sehr will - man sollte sein Bauchgefühl nicht ignorieren. Es stimmt schon,wenn dein Inneres sagt: Hey, verlass dich besser auf deinen Instinkt." >Ellen Pompeo (Meredith Grey),"Grey´s Anatomy", 19. Folge, USA 2012

Jillvalentine

Super Mod - Bastet

  • »Jillvalentine« ist weiblich

Beiträge: 3 220

Registrierungsdatum: 17. August 2009

Wohnort: Lüdenscheid-Nord

  • Nachricht senden

33

Montag, 6. August 2012, 20:48

Ich teile jeden Tag mit der erlaubten Anzahl FB-Freunde, bei 1.375 Unterschriften sind wir schon.
Ein Tier zu retten, verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier.

"Auch, wenn man es noch so sehr will - man sollte sein Bauchgefühl nicht ignorieren. Es stimmt schon,wenn dein Inneres sagt: Hey, verlass dich besser auf deinen Instinkt." >Ellen Pompeo (Meredith Grey),"Grey´s Anatomy", 19. Folge, USA 2012

Anck-Su-Namun

Foren-Pharao

  • »Anck-Su-Namun« ist weiblich
  • »Anck-Su-Namun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 910

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Wohnort: Kairo

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 7. August 2012, 00:15

1403 :)
sie haben mit einem mann in cairo kontakt aufgenommen, der helfen soll das die löwin ins ausland kann, gleichzeitig habe ich den petitionstext etwas geändert/ergänzt, das nun gefordert wird, das die zuständigen authoritäten ein gerichtsurteil vorlegen, welches den besitzer zwingt das tier zur rettung freizugeben, nicht das er dann kalte füße kriegt udn abhaut mit der löwin in einer nacht und nebel aktion oder auf sein recht besteht das es sein besitz ist.

ich habs leider immernoch nicht geschafft mal persönlich vorbei zu fahren. wir fahren immer den anderen weg hintenrum durchs dorf richtung alex desert road, sokommen wir schneller vorwärts. den huckeligen weg über die dorfhauptstraße nehmenw ir selten, ich hoffe aber das ich demnächst vorbei komme, weil ich was von der faisal st. brauch und da ist die dorfstraße die bessere wahl.

anubis

Das liebste Schleppesellinchen des Forums!

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 7. August 2012, 19:39

hat geklappt! meine Fb-Freunde gehen auch noch dahinter :thumbsup: . Hoffe das kann helfen!

Anck-Su-Namun

Foren-Pharao

  • »Anck-Su-Namun« ist weiblich
  • »Anck-Su-Namun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 910

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Wohnort: Kairo

  • Nachricht senden

36

Freitag, 10. August 2012, 21:55

Die Story über die 7 staatlichen Zoos sowie über die kleinen privaten Zoos und die Löwin Masrya wurden an verschiedene Zeitungen geschickt die auch alle geantwortet haben und sich dieser Sache annehmen wollen, u.a. sind dies die "Times" die "New York Times" und weiter andere große Zeitungen in der ganzen Welt. Man hofft nun das es an die Öffentlichkeit geht, da alle Versuche bisher von den zuständigen Authoritäten ignoriert wurden.

Anck-Su-Namun

Foren-Pharao

  • »Anck-Su-Namun« ist weiblich
  • »Anck-Su-Namun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 910

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Wohnort: Kairo

  • Nachricht senden

37

Samstag, 18. August 2012, 05:15

Die Löwin Masrya steht kurz vor ihrer Befreiung, sie hat einen Platz in den Niederlanden bekommen, leider kosten Befreiung, vorrübergehende Versorgung und Flugtransport viel Geld. Allein der Flug ca. 1700 britische Pfund (irgendwas um die 2600€).

HIER könnt ihr spenden für ihre Befreiung.

In den Niederlanden würde sie mit anderen Löwen zusammen in einem Lebensraum gerechten Safaripark leben. Der Transport mit Tierärzten zum Flughafen Kairo ist schon gesichert, jetzt geht es darum das Geld gesammelt wird das sie ihren Flug auch antreten kann.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anck-Su-Namun« (18. August 2012, 05:23)


Anck-Su-Namun

Foren-Pharao

  • »Anck-Su-Namun« ist weiblich
  • »Anck-Su-Namun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 910

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Wohnort: Kairo

  • Nachricht senden

38

Samstag, 18. August 2012, 06:02

Ich korrigiere: alles zusammen kostet $ 6000, ihre Befreiung alleine kostet 1700 britische Pfund. Ihr Besitzer Salah Tolba hat zugestimmt sie an die Tierschützer für 16.000 L.e. zuverkaufen (ca. £1200.00). Er soll zudem auch recht wohlhabend sein, manche sprechen schon vom Millionär, der durch den Handel von bedrohten Tierarten sein Geld gemacht hat, er ist lizensiert durch CITIES (einer Tierhandelsfirma welche er als Deckmantel benutzt) und steht auch im Kontakt mit dem Giza Zoo, an den er u.a. auch verschiedene Tiere verkauft.

Die Organisation "Spots & Stripes" (Punke und Streifen) hat alles mit fleißigen Helfern organisiert und es besteht auch für einen von euch die Möglichkeit Pate von Masrya zu werden!
Ein Cargo-Transport wurde für Masrya schon gesichert, jetzt muss sie nur noch befreit werden. :juhu:

yabinti

Hatschepsut

  • »yabinti« ist weiblich

Beiträge: 2 508

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

39

Samstag, 18. August 2012, 10:05

Das ist doch ein Erfolg. Nur hoffentlich hat er nicht bald das nächste Tier da X(

ma-salama مع السلامة
yabinti


:arabdealer:

40

Samstag, 18. August 2012, 10:16

:dankee:: Toll, das Du Dich da so für eingesetzt hast. Ganz toll. Das ist ja mal ein wunderschöner Erfolg.

Kann mich auch yabinti nur anschliessen, hoffentlich hat er nicht ganz schell ein neues Tier ;( Aber jetzt freu ich mich erstmal über diese wunderbare Nachricht. :juhu: