Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ägypten - 1001 Faszination (Zickes - Ägypten - Original). Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 15. Juli 2012, 16:21

Kindle - Elektronische Bücher, die Alternative?!

Kindle, übernommen vom genannten Thema
Ha....welch witzige Idee. Klasse!!

Ich beschäftige mich allerdings gerade mit dem Gedanken mir ein Kindle
zuzulegen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Asyn« (24. Juli 2012, 10:15)


Anck-Su-Namun

Foren-Pharao

  • »Anck-Su-Namun« ist weiblich

Beiträge: 5 910

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Wohnort: Kairo

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Juli 2012, 16:39

@bibby: du kannst ja dann den kindle crossen :D

3

Sonntag, 15. Juli 2012, 16:49

Hä hä....Anck....ja, das wäre schon reizvoll.Hoffe das Bankguthaben auf dem
gecrossten Gerät ist reichlich vorhanden :))))

Geli

Sonnenanbeterin

  • »Geli« ist weiblich

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 15. November 2007

Wohnort: Königsbrunn

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. Juli 2012, 11:25

Diese Idee Bookcrossen find ich super,sehr gut

Also ich bin ja eine leseratte , ich lese dies und das von A-Z
Das war auch mein Problem hilfeeeeeeeee wohin mit den ganzen Büchern, mein Mann liest ja auch recht viel

Ich hab nen Kindle seit Weihnachten und möchte ihn nicht mehr missen
Ich bin jedenfalls voll begeistert vom Kindle

Geli

Sonnenanbeterin

  • »Geli« ist weiblich

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 15. November 2007

Wohnort: Königsbrunn

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. Juli 2012, 13:44

Hallo Bibby,
Ja ich hab hier scho mal was geschrieben wegen dem Kindle
Wie gesagt ich find ihn klasse, lese noch mehr als vorher :D
Und find es liest sich auch schneller als wenn ich ein buch in der hand habe , warum auch immer ich das so finde ?( ?(
für den urlaub ideal nicht soviel bücher im koffer :D
Keine neuen bücherregale kaufen
Buch ist ratz fatz gekauft und runtergeladen
auch im bett/couch ideal zum lesen kann man in einer hand halten und umblättern, sehr von vorteil wenn man so wälzer liest mit so 1000 seiten :D
Mein mann hat alle bücher dann auch auf seinem IPad
Paßt in jede kleine handtasche
Akku hâlt sehr lange
Hab bis jetzt noch nichts negatives feststellen können ,würde jederzeit wieder kaufen :thumbsup:

6

Montag, 16. Juli 2012, 14:30

Geli,

malkurznachfrag :)

Das "normale" Kindle braucht zwar Wlan, aber nicht unbedingt den Computer, falls
ich mir das Ladekabel dazubestelle? Denn dieses ist ja nicht im Lieferumfang enthalten
Demnach registriere ich mich ùber das Passwort meines Internetanbieters?
Hast du den Kindle normal oder den mit dem Touch- Screen oder etwa den 3 G?

Im Voraus danke für deine Auskünfte.

Geli

Sonnenanbeterin

  • »Geli« ist weiblich

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 15. November 2007

Wohnort: Königsbrunn

  • Nachricht senden

7

Montag, 16. Juli 2012, 19:57

Hi Bibby,

Also ich habe den normalen Kindle,
Du brauchst nur Wlan dazu, wenn du Wlan hast dann einfach bei Amazon Account anmelden das war es dann
Ein USB Ladekabel war dabei , das du am Pc aufladen kannst, das Ladekabel passt an jeden USB stecker
Ich kann z.b. mein IPad Stecker mit dem kindle Ladekabel verbinden und somit an Steckdose aufladen

Wenn noch wissen möchtest einfach fragen

Lg Geli

sabeth53

Sonnenanbeterin

  • »sabeth53« ist weiblich

Beiträge: 347

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2011

Wohnort: luxor - karnak

  • Nachricht senden

8

Montag, 16. Juli 2012, 21:14

aber ein kindl ist kein buch .... ich brauche das umblättern ... den geruch des papiers .... den einband - wenn es schon mal gelesen wurde, stelle ich mir vor, was der leser dabei empfunden hat. das heißt buch für mich .... aber jeder wie er es für sich mag
sabeth :bauchtanz:

wer schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie wolken schmecken ....

Anck-Su-Namun

Foren-Pharao

  • »Anck-Su-Namun« ist weiblich

Beiträge: 5 910

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Wohnort: Kairo

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 17. Juli 2012, 09:00

es kommt auf dsa format drauf an ".pdf" können beide lesen. ipad hat apps wo man auch word (.doc) lesen kann. ansonsten hat ipad das ".epub" format, da passt sich schrift und bild automatisch den seiten an, wenn ich das ipad drehe (bildschirm dreht sich ja mit).

epub ist aber auf dem kindle nicht lesbar, hab ich gestern erst probiert. der kindle liest .pdf, .mobi (ähnlich wie epub) und ein amazon eigenes format (in dem auch deren ebooks sind) ".azw" (baut auf .mobi auf und unterscheidet sich leicht). andere händler wie weltbild oder kobo bieten ihren bücher im .mobi format an und allgemeine bilderformate kann er lesen und musikdateien für hörbücher.

mit dem kostenlosen programm "calibre" kann man pdf, epub usw. in das mobi-format konvertieren und lesbar (bzw. besser lesbar bei pdf) machen. pdf war ja bisher nur mit zoomen zum lesen, konvertiert passt es sich dann den seiten an und ist besser zu lesen. die konvertierung VON epub zu einem anderen format geht aber nur, wenn das buch nicht geschützt ist mit "DRM". mit DRM kann man es nicht kopieren, da es urheberrechtlich gesperrt ist. es gibt da zwar auch programme die das umgehen können, das es am ende dochkonvertierbar ist, aber das gehts dann in den illegalen bereich.

und andersrum ist es genauso, ipad liest kein mobi, aber dafür pdf und epub. auch hier gibt es wieder konvertierer ZUM epub-format, alledings noch nicht ausprobiert in wie weit da auch wieder DRM die konvertierung sperrt.

Maria

Admin - Scarabäus

  • »Maria« ist weiblich

Beiträge: 3 441

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2007

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 17. Juli 2012, 15:31

aber ein kindl ist kein buch .... ich brauche das umblättern ... den geruch des papiers .... den einband - wenn es schon mal gelesen wurde, stelle ich mir vor, was der leser dabei empfunden hat. das heißt buch für mich .... aber jeder wie er es für sich mag


:daum: :daum: so ergeht es mir auch Sabeth, und aus diesem Grund habe ich auch weder ein Kindle noch sonst ein Gerät zum elektronischen Lesen. Selbst Hörbücher reizen mich nicht, da ich wirklich am liebsten ein Buch in der Hand habe......
LG MARIA
Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann,steht in den Herzen
der Mitmenschen.


Albert Schweitzer

Anck-Su-Namun

Foren-Pharao

  • »Anck-Su-Namun« ist weiblich

Beiträge: 5 910

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Wohnort: Kairo

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 17. Juli 2012, 15:39

ich liebe es in frisch gedruckten katalogen zu schnüffeln, das ist fast wie die junkies die leim schnüffeln :D

Geli

Sonnenanbeterin

  • »Geli« ist weiblich

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 15. November 2007

Wohnort: Königsbrunn

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 17. Juli 2012, 16:49

Das dachte ich mir vorher auch neeeeee sowas brauch ich nicht ,ich möchte lieber ein Buch in der Hand halten
Mein Mann kam ja auf Idee als die Ebook Reader so auf den Markt kamen, das legen wir uns auch mal zu
Ich nöööö .......brauch mer ned, tja da ich / wir viel lesen,langsam auch kein Platz mehr dafür, schlepperei in den Urlaub,hab ich mich halt doch auch mal informiert , hörte sich alles gut an,bewertungen haben mich dann auch überzeugt also einen Kindle gekauft, und wie gesagt total zufrieden und hab wirklich seitdem nie wieder ein Buch in der Hand vermißt , im Gegenteil wenn so dicke Wälzer liest .......
Aber ist klar jeder muß sich das für sich entscheiden,der eine so der andre so

@Babutzi
Ja wir haben ein App dafür und somit die Bücher auf dem Ipad
Und wie Anck -Su-Namun beschrieben

@Bibby
Ich kann auch bei meinem normalen Kindle mit einer Hand halten und umblättern

13

Dienstag, 17. Juli 2012, 18:35

Geli,

mit dem Cursor?

Ich finde es schade, dass ich die Kindle nicht mal irgendwo testen kann.
Denn ich kann mich nicht entscheiden zwischen dem normalen, dem Touch- Screen
und dem 3 G Touch- Screen.
Bei Kindle gibt es ein Forum, hab mich dort belesen und ebenso Testergebnisse
ergoogelt.Und nun plag ich mich mich der Qual der Wahl :(

Scheera

Wüstenmaus

  • »Scheera« ist weiblich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 15. Juli 2012

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 17. Juli 2012, 19:06

Ich habe mich am Anfang gegen ein Kindle gesträubt, bis ich eins geschenkt bekommen habe.
Und ich bin davon auch total begeistert.
Man kann sich Bücher ganz schnell runterladen und es ist super leicht in der Hand.
Das sagt Euch eine, die extrem viele Bücher zuhause hat und sich auch nicht von diesen trennen kann.
Irgendwann wußte ich auch nicht mehr, wohin mit den ganzen Büchern, aber das Kindle hat mir diese Entscheidung abgenommen.
Sehr empfehlenswert also...

Die Idee mit den Bücher crossen finde ich aber auch total interessant, vor allem da man Nachrichten hinterlassen kann,

Geli

Sonnenanbeterin

  • »Geli« ist weiblich

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 15. November 2007

Wohnort: Königsbrunn

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 17. Juli 2012, 19:37

Bibby,

Das kann ich mir vorstellen ,immer diese entscheidungen,qual der wahl.......
Ja wäre gut wenn man das vorher irgendwie testen könnte,der eine liegt einem das besser dem anderen das ....

Hhhmmmmm also wie soll ich das erklären
Also ich nehm den Kindle in die Hand ,liegt in meiner Handfläche und mein Daumen liegt seitlich ,das ist die position wenn ich z.b. im Bett oder Sofa liege und lese und auf der Seite liege .
An der Seite links und rechts sind zwei ich sag mal wipptasten die obere zum zurückblättern die untere zum vorwärtsblätten,
die auch ganz leicht gehen,kurz draufgetippt und es ist umgeblättert

Ist ja echt lustig das zu beschreiben,gar nicht einfach :) Weiß auch nicht ob du dir jetzt was drunter vorstellen kannst bei meinem geschreibsel :D

Geli

Sonnenanbeterin

  • »Geli« ist weiblich

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 15. November 2007

Wohnort: Königsbrunn

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 17. Juli 2012, 19:44

Bibby,
Hab grad geschaut bei Amazon, im Video vom Kindle sieht man die Tasten zum umblättern ganz gut

17

Dienstag, 17. Juli 2012, 22:06

Ich danke dir, Geli.

Die Entscheidung werde ich bald treffen.

Ja, du hast es gut beschrieben.Kann es mir lebhaft vorstellen..:)

anakwaiessa

Sonnenanbeterin

  • »anakwaiessa« ist weiblich

Beiträge: 432

Registrierungsdatum: 12. September 2008

Wohnort: bern

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 17. Juli 2012, 22:28

aber ein kindl ist kein buch .... ich brauche das umblättern ... den geruch des papiers .... den einband - wenn es schon mal gelesen wurde, stelle ich mir vor, was der leser dabei empfunden hat. das heißt buch für mich .... aber jeder wie er es für sich mag



habe lange gebraucht, bis ich wusste, dass ein "kindle" kein baby ist... "%"

und zu den büchern... ziehe auch den druck der elektronic vor...
mit dem kindle nach fliegen schlagen?... ungünstig.... :(
und wenn wer ärgert... das buch ist leichter zu werfen...
aber normalerweise nehm ich das buch schon zum lesen, nicht dass ihr denkt, hat die seltsame kinderstube... ;)
:rose:

Maria

Admin - Scarabäus

  • »Maria« ist weiblich

Beiträge: 3 441

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2007

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 17. Juli 2012, 22:33

Das sagt Euch eine, die extrem viele Bücher zuhause hat und sich auch nicht von diesen trennen kann.
Irgendwann wußte ich auch nicht mehr, wohin mit den ganzen Büchern, aber das Kindle hat mir diese Entscheidung abgenommen.


Ich sehe schon lauter ebookreader bei Euch allen im Regal stehen..... :thumbsup: :thumbsup:

Denn auch wenn das Fassungsvermögen riesig ist, so ist es irgendwann ja auch erschöpft....
LG MARIA
Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann,steht in den Herzen
der Mitmenschen.


Albert Schweitzer

Geli

Sonnenanbeterin

  • »Geli« ist weiblich

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 15. November 2007

Wohnort: Königsbrunn

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 18. Juli 2012, 10:26

Aber das dauert scho a bißl :)
Fassungsvermögen von 1400 -3500 Bücher
Wo sollte ich sooooooo viele Bücher in Regale unterbringen ?(