Sie sind nicht angemeldet.

Anck-Su-Namun

Foren-Pharao

  • »Anck-Su-Namun« ist weiblich
  • »Anck-Su-Namun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 910

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Wohnort: Kairo

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Januar 2012, 18:09

Du weisst das du schon lange in Ägypten lebst, wenn...

Du weißt, daß Du schon zu lange in Ägypten wohnst, wenn...

- Du als Flugbestätigung ein "INSHALLAH" akzeptierst

- Du vor 22:00 Uhr nie zu abend ißt

- Du bei 26 Grad einen Pullover anziehst

- Du ein “Kein Problem” als klares Zeichen, daß Du noch mehrmals nachhaken mußt, verstehst

- Du eine Geschwindigkeitsbegrenzungen als einen unnützen Rat ansiehst

- Dir der Gegenverkehr ohne Licht entgegen kommt!

- Du eine Ziege als Deinen Sitznachbar im Zug als normal empfindest

- Du denkst, daß Teppiche an die Wände gehören

- Du weißt, daß die Definition einer Nanosekunde die Zeit zwischen dem Umschalten auf Grün und das Hupen des Hintermanns ist

- Du weißt, welche Seite des „Shawerma“ Du als erstes aufwickeln mußt

- Du beim Schreiben einer E-mail nach jeder Zeile vorsichtshalber speicherst

- Du in einem Gebäude eine Jacke trägst und sie ausziehst, wenn Du raus gehst

- Du Wegbeschreibungen komplett ohne einen Straßennamen abgeben kannst

- Du überzeugt bist, daß die Ampel umso schneller schaltet, umso weiter Du in die Mitte der Kreuzung vorfährst

Du denkst, daß nur Männer auf der Straße Händchen halten dürfen

- Du von der äußerst rechten Fahrbahn aus im starken Verkehr links abbiegst

- Du Türen der Taxis auch von außen öffnest, selbst wenn Du drin sitzt

- Du beim Kauf einer Wimperntusche erst überprüfst, ob noch was drin ist

- Dein Telefon- und Satellitenkabel wie selbstverständlich zum Balkon reinkommt

- Du einen beachtlichen Vorrat an Haushaltskerzen und Nutzwasser hortest

- das einzige, was an Deinem Auto wirklich funktioniert die Hupe ist

- wenn Du böse wirst, wenn Deine Familie/Freunde zu Besuch sind und sie Dich in der Öffentlichkeit laut mit Deinem Namen rufen.

- Du auf jede Frage oder Antwort erstmal ein "WARUM" erntest!

- Du beim Zahnarzt auf dem Stuhl liegst und alle können zusehen!

- Du denkst, Beps ist besser als Fanta


jaja die bebs, aber auch gut: seven. oder "BM" statt "BMW"
meinen kerzenvorrat hab ich mittlerweile gegen eine notstromleuchte von muttis firma ausgetauscht, aber den wasservorrat hab ich immernoch :D

yabinti

Hatschepsut

  • »yabinti« ist weiblich

Beiträge: 2 508

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Januar 2012, 20:17

Ja, Wasservorräte kenn ich auch.... mir ist das 2-3 mal passiert unter der Dusche eingeseift zu stehen und da war dann nix mit Wasser.. *grmpf*

ma-salama مع السلامة
yabinti


:arabdealer:

yalla

Sonnenanbeterin

  • »yalla« ist weiblich

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 2. Januar 2011

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Januar 2012, 22:57

??

was hat das mit den namen rufen auf sich?
kann mich mal einer aufklären? ich hab das schon mal wo mitbekommen.. aber nicht so genau verstanden.. warum ist das verpönt?
lg yalla

4

Donnerstag, 19. Januar 2012, 17:43

Schöne Aufzählung, Anck. Musste grinsen.

marsil

Pyramidenforscherin

  • »marsil« ist weiblich

Beiträge: 763

Registrierungsdatum: 30. September 2008

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. Januar 2012, 18:30

oder wenn pommes frites "boom freed" heissen...:-)

Anck-Su-Namun

Foren-Pharao

  • »Anck-Su-Namun« ist weiblich
  • »Anck-Su-Namun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 910

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Wohnort: Kairo

  • Nachricht senden

6

Freitag, 20. Januar 2012, 13:17

in ägypten bzw. arabischen ländern ist es so, das der name der frau geschützt wird, man ruft ihn nicht laut. sondern man ruft die frau entweder beim namen ihres mannes oder beim namen ihres ersten kindes, hat die frau mehrere kinder, dann immer der name des ältesten kindes.
und wenn man halt länger in ägypten lebt, gewöhnt man sich dran und regt sich dann vll. auch wenn man doch mal beim richtigen geburtstnamen gerufen wird. :D

mir persönlich geht das auf die nerven. zumal ich extrae inen arabischen namen "angenommen" hab, weil meinen deutschen namen angeblich keiner aussprechen kann. ich hab also schon einen alibirufnamen, werde aber trotzdem immernoch beim namen meines mannes oder meiner tochter gerufen. da mich das nervt, reagier ich da nicht mehr drauf, da jeder weiss wie mein arabischer name lautet, den deutschen geburtsnamen kennt nur mein mann, tochter und eine cousine meines mannes.
mich hats genervt, trotz alibinamen extra noch einen zu bekommen, daher hab ich dann irgendwann mal auf stur geschalten.

Bea

Pyramidenforscherin

  • »Bea« ist weiblich

Beiträge: 1 541

Registrierungsdatum: 9. Mai 2009

  • Nachricht senden

7

Freitag, 20. Januar 2012, 16:02

werde aber trotzdem immernoch beim namen meines mannes oder meiner tochter gerufen.


Huhu, da haste ja noch Glück. Ich habe mal einen Volkshochschulkurs Arabisch belegt. Unser Lehrer (Muttersprachler) erklärte uns, da ja nun Söhne das Non plus Ultra sind und dann eine Familie nur Töchter hat, es zuweilen praktiziert wird, dass die Mutter z.B. Umm Ahmed usw. gerufen wird. Dies in Erwartung des Sohnes, der da noch kommen wird.
Frdl. Gruß Bea

Die einen kennen mich, die anderen können mich!
*******Konrad Adenauer********

Anck-Su-Namun

Foren-Pharao

  • »Anck-Su-Namun« ist weiblich
  • »Anck-Su-Namun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 910

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Wohnort: Kairo

  • Nachricht senden

8

Freitag, 20. Januar 2012, 16:12

japp hab ich auch mal gehört, da wird lieber der imaginäre sohn gerufen als eine der vorhandenen töchter, versteh das einer...

yalla

Sonnenanbeterin

  • »yalla« ist weiblich

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 2. Januar 2011

  • Nachricht senden

9

Freitag, 20. Januar 2012, 19:51

hmm das gilt aber nur für die frauen oder? versteht ich richtig?

Anck-Su-Namun

Foren-Pharao

  • »Anck-Su-Namun« ist weiblich
  • »Anck-Su-Namun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 910

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Wohnort: Kairo

  • Nachricht senden

10

Freitag, 20. Januar 2012, 20:30

ja nur für die frauen, bzw. jugendlichen mädels. also wenn man herangereift ist und als frau durchgeht dann automatisch der name. erwachsene (unverheiratete) weibliche geschwister werden u.a. auch beim namen des vaters gerufen, auch wenn der schon lange verstorben ist., sobald sie heiraten dann beim namen des kindes (was ja meist sofort danach folgt) oder eben bis zu geburt beim vaternamen und dann den namen vom sohn.

11

Freitag, 20. Januar 2012, 21:00

Apropos Anrede, Namen....

Woran merkt frau in Deutschland, dass sie mit einem Ägypter bzw. Araber verheiratet ist? Daran, dass ein anderer Araber sie plötzlich mit "Madame" anspricht :cheer:

So geschehen letzte Tage in meinem Krankenhaus. Haben einen neuen arabischen Arzt. Und ich trage den Namen meines Mannes im Doppelnamen am Kittel 8o

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Ägypten, leben, Urlaub, Witz