Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 24. August 2010, 00:45

Steine der Macht

Zitat

Das Buch

Das Buch handelt von einem Zeitphänomen, welches der Überlieferung nach, am Untersberg bei Salzburg seit Jahrhunderten auftritt. Dort verschwinden angeblich immer wieder Menschen, tauchen oft nach Tagen oder gar Wochen wieder auf und behaupten stets, nur kurze Zeit am Berg gewesen zu sein. Wolf, ein fünfzigjähriger Hobbypilot, welcher am Fuße dieses Berges wohnt, weiß um diese Geschichten, nimmt sie aber nicht ernst. Das ändert sich plötzlich, als er auf seinen vielen Reisen mit seiner Begleiterin, der zierlichen Lehrerin Linda in Ägypten auf ähnliche Phänomene stößt. Die beiden treffen in entlegenen Gebieten der Sahara auf die verschiedensten Personen, von denen sie immer wieder Erzählungen über seltsame schwarze, runde Steine zu hören bekommen. Alles deutet darauf hin, dass diese Steine bei den Zeitphänomenen eine Rolle spielen. Wolf entschließt sich, der Zeitverschiebung auf den Grund zu gehen und beginnt zu recherchieren.



weiter hier


Der 2. Teil wird im November 2010 erscheinen


"Steine der Macht - Die Zeitkorridore im Untersberg"
LG :knicks:


»Wahre Worte sind nicht immer schön,
schöne Worte sind nicht immer wahr.«Laotse



Hoffnung
ist eine Art von Glück; vielleicht das größte Glück,, das die Welt bereit hält.
- Samuel Johnson -

marsil

Pyramidenforscherin

  • »marsil« ist weiblich

Beiträge: 763

Registrierungsdatum: 30. September 2008

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. August 2010, 22:05

na des buch kannste aber wohl mitbringen wenn de kommst....hach des is was fuers kind....

3

Dienstag, 24. August 2010, 23:57

na des buch kannste aber wohl mitbringen wenn de kommst....hach des is was fuers kind....



Das habe ich mir gedacht, dass dir das gefallen wird. Aber ich möchte die Bücher lesen, wo ich dir den 3. Teil mitgebracht hatte - komme jetzt nicht auf den Titel
LG :knicks:


»Wahre Worte sind nicht immer schön,
schöne Worte sind nicht immer wahr.«Laotse



Hoffnung
ist eine Art von Glück; vielleicht das größte Glück,, das die Welt bereit hält.
- Samuel Johnson -

marsil

Pyramidenforscherin

  • »marsil« ist weiblich

Beiträge: 763

Registrierungsdatum: 30. September 2008

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. August 2010, 21:17

verblendung,verdammnis, vergebung, oder so aehnlich die reiehnfolge...ich hab noch ne menge feiner buecher hier, jawoll, dann beweg deinen popo in den flieger und du darfst dir was ausleihen...

5

Donnerstag, 26. August 2010, 21:24

verblendung,verdammnis, vergebung, jawoll, dann beweg deinen popo in den flieger und du darfst dir was ausleihen...


Joo, bin ja bald da "%" die Bücher lege man schon parat.

Habe heute das Buch "Steine der Macht" bekommen :D
LG :knicks:


»Wahre Worte sind nicht immer schön,
schöne Worte sind nicht immer wahr.«Laotse



Hoffnung
ist eine Art von Glück; vielleicht das größte Glück,, das die Welt bereit hält.
- Samuel Johnson -

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher