Sie sind nicht angemeldet.

Anck-Su-Namun

Super Mod - Sandsturm

  • »Anck-Su-Namun« ist weiblich
  • »Anck-Su-Namun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 911

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Wohnort: Kairo

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. August 2016, 17:40

Pyramidenrenovierung für 350 Mio. Pfund

Das Renovierungsprojekt startete 2009 und soll September beendet sein. Die Initiative installierte Überwachungskameras, Mülleimer und erhöhte die Security, sowie die Instandsetzung einiger Monumente die in früherer Zeit schlecht behandelt wurden. Einige Monumente müssen von Grund auf neu aufgebaut werden, andere wurden falsch saniert bevor das Gesetz zum Antikenschutz in Kraft getreten war. Auch Händler wurden umgesiedelt sowie Kameltreiber abgegrenzt, um der starken Belästigung entgegen zu wirken.

hier


So wie es aussieht ist es kein neues Projekt, sondern immernoch dasselbe von dem ich hier vor ein paar Jahren gepostet hatte. Leider hat sich nicht sehr wirklich viel geändert.
Der neue grosse Parkplatz hat vll jeder schonmal gesehen und ist auch schön und toll. Händler sind nun bei der Sphinx zu finden oder oben auf der Aussichtsplattform mit festen Ständen. Unterwegs findet man nur noch selten einigen wenige die sich durchgemogelt haben. Kameltreiber sind durch einen Draht vom eigentlichen Plateau abgegrenzt und halten sich nun linker Hand auf, aber auch da mogeln sich immer wieder welche durch. Zu dem war von den Mülleimern nicht sehr viel zu sehen und von der Polizei auch nicht, da dutzende bis zur Mitte der Pyramide kletterten ohne das jemand einschritt.

Verwendete Tags

Gizeh, Pyramiden, Renovierung