Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 17. April 2011, 22:48

Zahi Hawass zu einem Jahr Zwangsarbeit verurteilt

Zitat

Schon einmal war er nach der ägyptischen Revolution seinen Job los, um bald darauf als Chef-Archäologe und Minister für die Altertümer wieder ins Amt zu kommen. Doch jetzt dürfte die Karriere von Zahi Hawass endgültig zu Ende sein. Das Strafgericht im Kairoer Stadtteil Giza verurteilte den 63-Jährigen wegen Missachtung eines früheren Gerichtsurteils in einem Landstreit zu einem Jahr Zwangsarbeit.


Zahi Hawass zu einem Jahr Zwangsarbeit verurteilt

2

Montag, 18. April 2011, 20:21

Chefarchäologe Zahi Hawass bleibt vorerst im Amt

Zitat

Der ägyptische Chefarchäologe und Minister für die Altertümer, Zahi Hawass, bleibt auch nach seiner Verurteilung durch ein Strafgericht vorerst im Amt.

Er werde gegen den Richterspruch im Rechtsstreit mit dem ehemaligen Betreiber des Buchladens im Ägyptischen Museum in Kairo Berufung einlegen, teilte Hawass am Montag auf seiner Internet-Seite «www.drhawass.com» mit. Das erstinstanzliche Urteil sei deswegen noch nicht rechtswirksam und werde auch nicht umgesetzt.


Quelle

Anck-Su-Namun

Foren-Pharao

  • »Anck-Su-Namun« ist weiblich

Beiträge: 5 910

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Wohnort: Kairo

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. August 2011, 06:30

hat er nun zwangsarbeit geleistet??

yabinti

Hatschepsut

  • »yabinti« ist weiblich

Beiträge: 2 508

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. August 2011, 08:45

Das würde mich auch mal interessieren.... Habe auch schon gegoogelt, finde aber nichts...

ma-salama مع السلامة
yabinti


:arabdealer:

5

Freitag, 19. August 2011, 11:49

Bei uns würde man sagen - du träumst - oder sind Weihnachten und Ostern schon auf einen Tag zusammengefallen?

Wenn ich schon lese

Zitat

Zahi Hawass, bleibt auch nach seiner Verurteilung durch ein Strafgericht vorerst im Amt.
"%" dann brauch ich nicht zu warten ob er seine "Zwangsarbeit" abgeleistet hat. Es sei denn, man sieht seine Grabungen als Zwangsarbeit an, dann hat er sie geleistet. :ironie:

yabinti

Hatschepsut

  • »yabinti« ist weiblich

Beiträge: 2 508

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. März 2013, 19:30

Die Nofretete-Büste:

Zitat

"Ich wollte sie nie ganz zurückholen, sondern nur für drei Monate, um sie in Ägypten zu zeigen", sagt er.



Aber eines muß man ihm lassen: er hat sich um die Altertümer gekümmert, auch wenn seine Methoden nicht immer ganz so toll waren. Von dem jetzigen Antikenchef kommt irgendwie nix.

Link

ma-salama مع السلامة
yabinti


:arabdealer:

Mabrouk_Masr

Pyramidenforscherin

  • »Mabrouk_Masr« ist weiblich

Beiträge: 808

Registrierungsdatum: 3. Juni 2011

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 12. März 2013, 09:01

Der ist vielleicht nicht so mediengeil.... :runter:
:ständchen: LG

8

Samstag, 31. Mai 2014, 22:08

es gibt Neuigkeiten von Zahi Hawass

Zahi Hawass von allen Anklagepunkten freigesprochen

Zitat


Ihm wurde die Verschwendung öffentlicher Gelder und unrechtmäßige Einnahmen vorgeworfen.

Doch nach 2 Jahre andauernden Untersuchungen, wurden nun alle Anklagepunkte gegen ihn fallen gelassen.



Quelle

Ähnliche Themen