Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 27. April 2014, 23:26

Mutmaßliches Jesus-Bildnis bei Minya entdeckt

Zitat

In Ägypten wurde möglicherweise eine der frühesten Jesus-Abbildungen entdeckt. Bei Ausgrabungen der Catalan Egyptology Society nahe der Stadt Al-Bahnasa (Ausgrabungsstätte Oxyrhynchus) sei laut Aussagen der Forscher in einer Begräbnisstätte ein in die Wand eingraviertes Bildnis zum Vorschein gekommen, das dessen Figur in einer typischen Haltung zeigt: die “Figur eines jungen Mannes mit lockigem Haar, gekleidet in ein kurzes Gewand und mit erhobener Hand”, wie der Ausgrabungsleiter Padró gegenüber der Presse mitteilte.

Die unterirdische Begräbnisstätte soll etwa im 6. oder 7. Jahrhundert angelegt worden sein. Die mutmaßliche Jesus-Abbildung sei außerdem von einem Text in koptischer Sprache eingerahmt, welcher gegenwärtig noch übersetzt werde.


Mutmaßliches Jesus-Bildnis bei Minya entdeckt

yabinti

Hatschepsut

  • »yabinti« ist weiblich

Beiträge: 2 508

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. Mai 2014, 20:19

hm, man findet aber noch keine Bilder ..

ma-salama مع السلامة
yabinti


:arabdealer: