Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 11. Juni 2013, 20:27

Schutz der Menschenrechte

LG :knicks:


»Wahre Worte sind nicht immer schön,
schöne Worte sind nicht immer wahr.«Laotse



Hoffnung
ist eine Art von Glück; vielleicht das größte Glück,, das die Welt bereit hält.
- Samuel Johnson -

Jillvalentine

Super Mod - Bastet

  • »Jillvalentine« ist weiblich

Beiträge: 3 222

Registrierungsdatum: 17. August 2009

Wohnort: Lüdenscheid-Nord

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. Juni 2013, 07:41

Es ist erschreckend, in wie vielen Ländern der Welt und wie signifikant Menschenrechte verletzt werden in jedweder Form. Sei es Kinderarbeit - für mich eines der wichtigsten Themen - Frauenunterdrückung, Sklaverei, Folter, Mord, Lynchjustiz, Unterdrückung Andersgläubiger, Andersdenkender, Andersorientierter in jedweder Form - ich finde es schlimm, wie der Mensch mit seinesgleichen verfährt. Wäre es nicht viel schöner auf der Welt, wenn wir jeden so, wie er ist, nehmen, akzeptieren und tolerieren würden und kompromissbereit wären?

Mir bleibt nur, bestmöglich das im meiner Macht Stehende tagtäglich zu tun, um Menschenrechtsverletzungen nicht aktiv zu unterstützen.
Ein Tier zu retten, verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier.

"Auch, wenn man es noch so sehr will - man sollte sein Bauchgefühl nicht ignorieren. Es stimmt schon,wenn dein Inneres sagt: Hey, verlass dich besser auf deinen Instinkt." >Ellen Pompeo (Meredith Grey),"Grey´s Anatomy", 19. Folge, USA 2012

3

Donnerstag, 13. Juni 2013, 01:26

. Wäre es nicht viel schöner auf der Welt, wenn wir jeden so, wie er ist, nehmen, akzeptieren und tolerieren würden und kompromissbereit wären?

Mir bleibt nur, bestmöglich das im meiner Macht Stehende tagtäglich zu tun, um Menschenrechtsverletzungen nicht aktiv zu unterstützen.

:daum: FB:like

Hab diese Hoffnung aufgegeben - aber es wäre ein "Traum" wenn es diese Zeit mal geben würde.
LG :knicks:


»Wahre Worte sind nicht immer schön,
schöne Worte sind nicht immer wahr.«Laotse



Hoffnung
ist eine Art von Glück; vielleicht das größte Glück,, das die Welt bereit hält.
- Samuel Johnson -

Jillvalentine

Super Mod - Bastet

  • »Jillvalentine« ist weiblich

Beiträge: 3 222

Registrierungsdatum: 17. August 2009

Wohnort: Lüdenscheid-Nord

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. Juni 2013, 07:42

Diese Zeit gab es vielleicht einmal, als die Menschen noch gemeinsam ums Überleben kämpfen mussten, vor Urzeiten. Es ist unglaublich, wie vielen Dingen, die wir täglich kaufen und verbrauchen, Menschenrechtsverletzungen beinhalten. Ob es die Blumen sind, der Kakao, der Kaffee, die Schokolade, die Klamotten, die Tourismusbranche, der Strom und das Gas, das durch die Leitung fließt, selbst der Bankensektor - informiert man sich genauer, dann stößt man fast überall auf ein Geflecht, das Menschenrechtsverletzungen unterstützt. Das ist kaum durchschaubar und so, wie es derzeit läuft, auch schwer durch den Einzelnen zu verhindern. So traurig es ist, es bleibt nur, sich bestmöglich über seine Produkte zu informieren und seinen kleinen Beitrag zu leisten, indem man nicht bewußt Menschenrechtsverletzungen unterstützt.
Ein Tier zu retten, verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier.

"Auch, wenn man es noch so sehr will - man sollte sein Bauchgefühl nicht ignorieren. Es stimmt schon,wenn dein Inneres sagt: Hey, verlass dich besser auf deinen Instinkt." >Ellen Pompeo (Meredith Grey),"Grey´s Anatomy", 19. Folge, USA 2012

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher