Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 12. Juni 2013, 01:24

Zwei Deutsche in Ägypten ertrunken

Zitat

Zwei Deutsche sind im Taucherparadies Marsa Alam in Ägypten ums Leben gekommen.

Wie das Auswärtige Amt bestätigte, starben die beiden Urlauber – eine Frau († 53) und ein Mann († 58) aus dem Saarland – bei einem Tauchgang im Roten Meer.


Zwei Deutsche in Ägypten ertrunken

yabinti

Hatschepsut

  • »yabinti« ist weiblich

Beiträge: 2 508

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. Juni 2013, 18:24

Zitat

Doch statt eines Arztes kommen zwei junge Sanitäter, die regungslos zusehen, wie der Frankfurter hilft


Das ist doch unfassbar, wenn es so stimmt.

ma-salama مع السلامة
yabinti


:arabdealer:

4

Mittwoch, 12. Juni 2013, 19:36

So ein Erlebnis hatte ich auch auf der griechischen Insel Kos. Am unserem Hotelstrand wurden Gäste auf eine leblos im Wasser treibende Frau aufmerksam. Zwei deutsche Touristen machten verzweifelte Wiederbelebungsversuche und nach EINER DREIVIERTELSTUNDE kam ein "Ambulanzwagen" und die verstorbene Frau wurde abtransportiert. Das war's.

Da schätze ich es um so mehr, dass hier bei uns im Notfall die Hilfe in 10 Minuten mit kompetenten Personal zur Stelle ist.
Sunny